Mehr Infos

Rentable Kapitalanlage – Sechsfamilienhaus in Kandern

79400 Kandern, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    211105
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    79400 Kandern
  • Wohnfläche ca.
    384 m²
  • Grund­stück ca.
    338 m²
  • Nutzfläche ca.
    143 m²
  • Zimmer
    18
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1955
  • Zustand
    gepflegt
  • Stellplatz
    11 Stellplätze
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    Käuferprovision: 3,57% (incl. der gesetzl. Mehrwertsteuer von 19%) des Kaufpreises.
  • Kaufpreis
    1.250.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Außenstellplatz
  • Einbauküche
  • Keller
  • Laminatboden

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    09.03.2021
  • Baujahr
    1955
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    137,80 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    E
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergieverbrauch 137,80 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Das angebotene Mehrfamilienhaus mit insgesamt sechs Einheiten befindet sich in guter Wohnlage von Kandern. Alle sechs Wohneinheiten der, im Jahr 1955 erbauten Immobilie, sind momentan gut vermietet.

Im Erdgeschoss war ursprünglich eine große Wohnung. Vor ca. drei Jahren wurde diese geteilt und komplett renoviert, so sind, wie in den beiden Geschossen darüber zwei 3-Zimmerwohnungen entstanden. Die Wohnungen in allen drei Etagen haben einen ähnlichen Grundriss. Die beiden Wohnungen im Erdgeschoss werden über eine Gaszentralheizung beheizt, die vier Wohnungen darüber verfügen über eigene Gasthermen. Vor ca. 10 Jahren wurden die Wohnungen im Obergeschoss und eine Wohnung im DG renoviert, alle drei befinden sich in einem einwandfreien Zustand. Die zweite DG-Wohnung wurde vor ca. drei Jahren instandgesetzt. Das Haus ist voll unterkellert, jede Wohneinheit nutzt einen der Kellerräume. Ausgenommen von dieser Regelung ist eine DG-Einheit, welche den Dachboden als Speicherraum nutzt. Einer der Kellerräume ist momentan extern vermietet. Zur Immobilie gehören 11 PKW-Stellplätze im Freien.

Mit ca. 384 m² vermietbarer Fläche in guter Wohnlage von Kandern und einer momentanen Jahreskaltmiete von 44.760,--EUR wird die Immobilie zu einem attraktiven Anlageobjekt. Das Dach ist mit alukaschierter Mineralwolle (Rolisol) gedämmt. Bei einem Ausbau des Dachboden könnte noch weitere Wohnfläche hinzugewonnen werden. Das Haus wurde von den Tonwerken Kandern gebaut, dank der beim Wandaufbau verwendeten Hochlochziegel, verfügt es über eine solide Wärmedämmung.

Die Grundschule befindet sich in unmittelbarer Nähe, auch die nächste Bushaltestelle, Kindergarten und weiterführende Schule, sowie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten sind bequem zu Fuß zu erreiche. In ca. 15 Minuten ist man mit dem Auto auf der A5 Richtung Freiburg oder in die benachbarte Schweiz.

Sonstige Informationen

Energieausweistyp: Verbrauchsausweis, Kennwert: 137,8 kWh (Effizienzklasse E), Energieträger: Gas, der Energieverbrauch für Warmwasser ist enthalten

Lage

Der Hauptort Kandern hat heute 4.200 Einwohner, mit den Stadtteilen zusammen zählt Kandern genau 8.200 Bürgerinnen und Bürger. In den 70er Jahren wurde eine Kreis- und Gemeindereform durchgeführt und die bisher selbstständigen Dörfer Feuerbach, Holzen, Riedlingen, Sitzenkirch Tannenkirch (mit Ettingen, Uttnach, Gupf und Kaltenherberge) und Wollbach (mit Hammerstein, Egisholz, Egerten und Nebenau) kamen zur Stadt Kandern hinzu. Kandern liegt 352 m über dem Meeres¬spiegel.

Einen wesentlichen Aspekt der Attraktion Kanderns und seiner Stadtteile macht heute seine Lage inmitten der Markgräfler Kulturlandschaft mit ihren Weinbergen, Streu¬obstwiesen und Wäldern aus.

Ein wichtiges wirtschaftliches Standbein der Stadt Kandern sind heute die Tages¬gäste, die Kandern besuchen und die Feriengäste, die in Kandern ihren Urlaub verbringen. Seit 1971 darf sich die Stadt "Staatlich anerkannter Erholungsort" nennen und seit 1999 zählt Kandern zum "Naturpark Südschwarzwald". Privatpensionen, Hotels, Gasthöfe und ein Campingplatz bieten ansprechende Unterkünfte an. Neben den Sport- und Tennisplätzen im Hauptort kommen auch die Golfsportler auf ihre Kosten. Auf einer über 80 ha großen 18-Loch-Golfplatzanlage, eingebettet in landschaftlich reizvoller Lage, können alle Wünsche eines Golfspielers erfüllt werden.

Eine touristische Attraktion stellt zweifellos der historische Dampfzug dar, von den Einheimischen liebevoll "Chanderli" genannt, der seit über 100 Jahren auf einer knapp 14 km langen Strecke von Kandern nach Haltingen (Stadtteil von Weil am Rhein) durch das schöne Tal der Kander unterwegs ist. Bei Gästen und Bevölkerung gleichermaßen beliebt ist auch das städtische Freibad. Das teils solarbeheizte Bad ist in den Sommermonaten ein gern aufgesuchtes Ziel vieler Besucher aus der ganzen Region.

Die ungefähre Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Menü